default-logo

Rudolf Hausner

Der österreichische Maler Rudolf Hausner wurde am 4. Februar 1914 in Wien geboren und gilt als Vertreter der “Wiener Schule des Fantastischen Realismus”. Dieser Stil richtet sich nach dem von Johann Muschik geprägten Begriff und beschreibt eine österreichische Kunstrichtung, dem Surrealismus nahestehend. Die Art zu malen orientiert sich dabei auf die Perfektion der alten Meister in Kombination mit fantastischen, oft absurden Inhalten. Rudolf Hausner absolvierte bereits in jungen Jahren ein Studium an der Wiener Akademie der bildenden Künste. Sein künstlerisches Schaffen wurde durch den Zweiten Weltkrieg jäh unterbrochen, als er 1941 von der deutschen Wehrmacht in den Kriegsdienst einberufen wurde. Die Erfahrungen aus dieser Zeit, insbesondere sein “Blockhauserlebnis” spiegeln sich teilweise in den nach 1945 entstandenen Werken wider. Die Hintergründe dieses Kriegstraumas liegen in einem eingeschneiten Blockhaus in der russischen Tatra, in welchem Hausner eingesperrt war und mit Blick auf die Holzwände begann, in seiner Fantasie Bilder zu malen. Wenn seine ersten Gemälde von Impressionismus und Expressionismus geprägt waren, so integrierte er nach Kriegsende den “Tatrablick” in seine Werke, näherte sich dem Surrealismus und wurde 1959 Mitbegründer der “Wiener Schule des Fantastischen Realismus”. Neben seinem zeitaufwendigsten Gemälde “Arche des Odysseus” (1948-1956), war es vor allem eine Reihe von “Adam-Bildern” mit biografischem Hintergrund, welche Aufsehen erregten. Die typische Leuchtkraft seiner Bilder entstand durch Harzölfarben, die Hausner in mehreren Schichten über den Acrylfarben auftrug. Der zweifache Vater hielt neben seiner künstlerischen Tätigkeit Vorlesungen an Universitäten und arbeitete als Hochschulprofessor in Hamburg und an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Rudolf Hausner starb 81-jährig am 25. Februar 1995 im niederösterreichischen Mödling.

Kunstwerke von Rudolf Hausner aktuell im Handel

  Vorschau Titel Details
  1   Rudolf Hausner: 3 Bilder ´Adam Triptychon´, Druckgrafik Rudolf Hausner: 3 Bilder ´Adam Triptychon´, Druckgrafik Details
  2   Rudolf Hausner: Bild ´Adams Lebensbaum´, gerahmt, Bild Rudolf Hausner: Bild ´Adams Lebensbaum´, gerahmt, Bild Details
  3   Rudolf Hausner: Bild ´Eva Fundamental´ (1973), gerahmt, Druckgrafik Rudolf Hausner: Bild ´Eva Fundamental´ (1973), gerahmt, Druckgrafik Details
  4   Rudolf Hausner: Bild ´Trauriger Europäer´, gerahmt, Druckgrafik Rudolf Hausner: Bild ´Trauriger Europäer´, gerahmt, Druckgrafik Details
  5   Rudolf Hausner: Bild ´Trauriger Europäer´, ungerahmt, Druckgrafik Rudolf Hausner: Bild ´Trauriger Europäer´, ungerahmt, Druckgrafik Details
  6   Rudolf Hausner: Bild ´Wandertag 3b´, gerahmt, Druckgrafik Rudolf Hausner: Bild ´Wandertag 3b´, gerahmt, Druckgrafik Details
  7   Rudolf Hausner: Bild ´Wandertag 3b´, ungerahmt, Druckgrafik Rudolf Hausner: Bild ´Wandertag 3b´, ungerahmt, Druckgrafik Details
  8   Rudolf Hausner: Bildfolge ´Drei Temperamente´, gerahmt, Druckgrafik Rudolf Hausner: Bildfolge ´Drei Temperamente´, gerahmt, Druckgrafik Details
  9   Rudolf Hausner: Bildfolge ´Drei Temperamente´, ungerahmt, Druckgrafik Rudolf Hausner: Bildfolge ´Drei Temperamente´, ungerahmt, Druckgrafik Details
  10   Rudolf Hausner: ´Abendlandschaft´, Druckgrafik Rudolf Hausner: ´Abendlandschaft´, Druckgrafik Details
  11   Rudolf Hausner: ´Abendlandschaft´, Druckgrafik Rudolf Hausner: ´Abendlandschaft´, Druckgrafik Details