default-logo

Otmar Alt

Der Maler, Grafiker und Bildhauer und zeitgenössische Künstler Otmar Alt kam 1940 in Wernigerode/Harz auf die Welt.
1951 zog er nach Berlin um und besuchte dort die Volksschule. Sein Elternhaus war ein Ort der Begegnung mit Musik und Kunst.

1959 begann er mit dem Studium der Kunst und wurde Meisterschüler bei Professor Hermann Bachmann.
Während seiner Studienzeit arbeitete er als Bühnenbildassistent und unternahm zahlreiche Auslandsreisen.
1969 tritt er der Künstlergemeinschaft “Edition Außenkunst” bei und gestaltet in den für ihn typischen bunten Farben Wände, Reliefs und Brunnen in vielen deutschen Städten.
Otmars Alts Kreativität läßt Dinge des Alltags bunter erscheinen. Er ist ein Magier der Farbe und der Form. Er entwirft Kinderspielzeug, arbeitet für die Porzellanfirma Rosenthal und illustriert Kinderbücher.

Sein umfassendes Werk präsentiert Otmar Alt in zahlreichen Ausstellungen deutscher Galerien und Museen.
1994 wurde er zum Ehrenbürger des Ruhrgebietes ernannt und bekam vier Jahre später das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Heute lebt und arbeitet Otmar Alt in einem ehemaligen Bauernhaus in Hamm-Norddinker.
Gleich daneben befinden sich die Räumlichkeiten und der Skulpturengarten der Otmar-Alt-Stiftung. Sie möchte junge, talentierte Künstler mit Stipendien zu unterstützen.

Otmars Alt Lebensmotto: Ich wünsche mir, dass meine Bilder dazu beitragen, dass wir menschlicher miteinander umgehen.

Kunstwerke von Otmar Alt aktuell im Handel

  Vorschau Titel Details
  1   Otmar Alt: Bild ´Schmusekater´, ungerahmt, Bild Otmar Alt: Bild ´Schmusekater´, ungerahmt, Bild Details
  2   Otmar Alt: Bild ´Tiger´, gerahmt, Bild Otmar Alt: Bild ´Tiger´, gerahmt, Bild Details
  3   Otmar Alt: Bild ´Tiger´, ungerahmt, Bild Otmar Alt: Bild ´Tiger´, ungerahmt, Bild Details
  4   Otmar Alt: ´Schmusekater´, Bild Otmar Alt: ´Schmusekater´, Bild Details