default-logo

August Macke: 3 Bilder im Set, Bild

Die Tunisreise Paul Klees, Louis Molliets und August Mackes nach Tunis hat Kunstgeschichte geschrieben: Unter afrikanischer Sonne revolutionierten sie einer wie der andere ihren Malstil, fanden in den verwinkelten Gassen unzählige Motive und setzten sich neu mit den Themen Form und Farbe auseinander. Das Villenviertel St. Germain, das heutige Ez-Zahra nahe Tunis, war ihre erste Station. Hier lebte Ernst Jäggi, ein mit Molliet befreundeter Arzt. Sein Haus steht noch heute. Und noch heute, ein Jahrhundert nach der legendären Reise, zeugen Mackes Tunisbilder von seinem malerischen Genie. Drei ausgewählte Werke aus der letzten und stärksten Periode von Mackes künstlerischem Schaffen wurden in dieser auf je 1.000 Exemplare limitierten Auflage zusammengefasst. Jedes Motiv wurde aufwändig auf 225g Echtbütten mit Prägung reproduziert. Gerahmt in Massivholzleiste. Format jeweils 33 x 38 cm. ´Das helle Haus´ (1914): 1. Fassung, Original: Aquarell über Bleistift auf Bütten.´Innenhof des Landhauses in St. Germain´ (1914): Original: Aquarell und Bleistift auf Papier.´St. Germain bei Tunis´ (1914): Original: Aquarell auf Papier.Alle drei Bilder im Set. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen – bei einem der großen Kunstversender Europas

Aktuell bester Preis:   360,00 EUR   inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zum Verkäufer